Lachs aus dem Ofen

 

 

 Das brauchen Sie:

800 g Lachsfilet

10 g Butter oder Margarine

1 unbeh. Zitrone

1 Bd. glatte Petersilie

100 g Kräuter-Creme fraiche

Salz

Das tun Sie:

1. Das Lachsfilet in 8 Streifen schneiden und von allen Seiten salzen. Eine ofenfeste Form ausfetten und die Lachsscheiben hineinlegen.

2. Eine Zitrone längs halbieren, dann in Scheiben schneiden und zwischen die Lachsstreifen schieben.

3. Auf jedes Stück 1 TL Kräuter-Creme fraiche setzen. Die Petersilie grob hacken und über den Lachs streuen.

4. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen.

5. Die offene Form in den Ofen geben (oberste Schiene) und 13 Minuten garen.

Sofort servieren.